Kölner Museen

Die Kölner Museumslandschaft gehört zu den bedeutensten in Deutschland

Zeugnisse aus der Gründungszeit der Römer, dem Dom und die bedeutenden Kirchen aller Epochen und die herausragenden Sammlungen Kölner Museen zeigen eindrucksvoll, welchen Stellenwert Kunst und Kultur in Köln schon immer hatte.

Durch die Epochen der Stadtgeschichte, vom römischen Köln der Antike, dem mittelalterlichen Köln mit seinen Klöstern, Erzbischhöfen und Patriziern bis hin zur frühen Neuzeit Anfang des 19. Jahrhunderts als Köln zu einer wichtigen internationalen Handelsmetropole wurde, findet der Besucher in den Kölner Museen Ausstellungen, die die Kölner Stadtgeschichte wiederspiegeln und wie dieses kulturelle Erbe auch die Kölner Mentalität geprägt hat. 

Kunst des 20. Jahrhunderts

Museum Ludwig

Museum Ludwig

Die umfangreichste Pop Art Sammlung Europas. Die drittgrößte Picasso-Sammlung der Welt. Eine der besten Sammlungen zum deutschen Expressionismus. Eine der international bedeutendsten Sammlungen zur Fotografie. In diesem Museum jagt ein Höhepunkt den nächsten mehr

Kunst vom 13. bis zum 20. Jahrh.

Wallraf-Richartz-Museum

Das Museum beherbergt eine der wichtigsten Sammlungen mittelalterlicher Kunst weltweit. Highlights sind die Malerei des Barock von Rubens, Rembrandt, Murillo bis Boucher, die deutsche Romantik sowie der französische Realismus und Impressionismus. Die Moderne u.a. mit Van Gogh, Cézanne, Gauguin und Much mehr

Archäologiemuseum

Röm.-German. Museum

Das Römisch-Germanische Museum südlich des Kölner Doms zählt mit seinen Werken aus vorgeschichtlicher, römischer und fränkischer Zeit zu den bedeutendsten Archäologiemuseen Europas. mehr