Renault Automobile - zwischen Avantgarde Rennsport und Mainstream

Renault in Deutschland

Seit 110 Jahren fest etabliert

Renault verfügt über die aktuell jüngste Modellpalette Europas und hat sich fest auf dem deutschen Markt etabliert. Das komplette, alle Klassen abdeckende Fahrzeugangebot umfasst so erfolgreiche Modelle wie Twingo, Clio, Captur, Kangoo, Scénic und die Mégane Familie. Dazu kommen attraktive Neuheiten wie die SUV-Modelle Kadjar und Koleos sowie die gehobene Mittelklasselimousine Talisman und den Ur-Van als Crossover Model ESPACE. Die überaus erfolgreichen Fahrzeuge der Renault Tochtergesellschaft Dacia tragen ebenfalls zum Erfolg bei. Mit der neuen Alpine, die Ende 2017 ihren Marktstart feiert, kehrt zudem zum Jahresende der legendäre Sportwagen aus Dieppe zurück. Merkmale der Neuauflage sind konsequenter Leichtbau und Mittelmotorbauweise in typischer Alpine Tradition. Gründung 1907 in Berlin Renault Deutschland feiert im Jahr 2017 runden Geburtstag und kann in Deutschland auf eine 110-jährige Tradition zurückblicken. Bereits im Jahr 1907 wurde mit der Renault Frères Automobil AG in Berlin die erste deutsche Vertriebsniederlassung gegründet. Kein anderer ausländischer Automobilhersteller ist so lange auf dem deutschen Markt präsent wie Renault. Über sieben Millionen Fahrzeuge wurden seitdem hierzulande verkauft. Heute firmiert das Unternehmen als Renault Deutschland AG mit Sitz in Brühl bei Köln.  

Bildquelle: Renault Presse

Renault ESPACE TCe 200 EDC

Mit der fünften Modellgeneration des Espace definiert Renault das Konzept der erfolgreichen Baureihe neu. Die Neuauflage des Trendsetters unterscheidet sich mit ihrem ausgeprägten Crossover-Charakter grundlegend von ihren Vorgängern: Das neue Modell vereint modern interpretierte SUV- und Van-Merkmale mit dem luxuriösen Komfort einer Oberklasse-Limousine. Gleichzeitig entwickelt der Newcomer mit maßgeschneiderten Ausstattungsdetails und großzügigen Platz-verhältnissen die traditionellen Espace Tugenden konsequent weiter. Zu den Highlights des neuen Espace zählen die dynamische Allradlenkung 4CONTROL®, Voll-LED-Schein-werfer und das Renault Multi-Sense® System. Mit der Neu-entwicklung lassen sich Lenkung, Gangwechsel, Dämpfung und Ansprechverhalten des Motors ebenso individuell regeln wie Innenraumbeleuchtung, Klimatisierung und Motorensound. . -Renault Presse- zum Test

Renault Clio R.S.

Renault Clio R.S. bringt Renn-Technologie auf die Strasse

Mit unverwechselbarer Lichtsignatur präsentiert sich der Renault Clio R.S. jetzt noch dynamischer. Merkmal des aktualisierten Spitzenmodells der Clio-Baureihe sind Voll-LED-Scheinwerfer mit integriertem LED-Tagfahrlicht in Form eines asymmetrischen „C” und die markanten LED-Zusatzscheinwerfer R.S.Vision im Zielflaggendesign. Die Multi-Reflektoren-Technologie vereint in sich die Funktionen von Nebelscheinwerfern, Kurvenlicht, Fernlicht und Positionslicht. Hinzu kommt die neu gestaltete Frontschürze mit Kühlergrill im diagonalen Gitter-Design. Weiteres Novum ist der optionale Easy-Park-Assistent, der den Clio R.S. nahezu selbstständig ein- und ausparkt. Der Clio R.S. macht Formel 1-Technologie für breite Käuferkreise erschwinglich. Mit Launch Control, elektronischer Differenzialsperre, Schaltwippen am Lenkrad, Heckdiffusor und dem R.S.-Drive-Schalter zur individuellen Abstimmung der Motor- und Getriebecharakteristik sowie der Eingriffsparameter von ESP, Antriebsschlupfregelung und Antiblockiersystem verfügt der Kompaktsportler serienmäßig über modernste Systeme aus dem Motorsport. Der 1,6-Liter-Turbomotor ENERGY TCe 200 EDC mit Benzin-Direkteinspritzung mobilisiert 147 kW/200 PS, ermöglicht 235 km/h Spitze und beschleunigt den Clio R.S. in nur 6,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Noch mehr Power mobilisiert im Clio R.S. TROPHY der 162 kW/220 PS starke ENERGY TCe 220 EDC (235 km/h; 6,6 s von 0-100 km/h).

-Renault Presse-

Renault Kadjar

Renault Kadjar: Kompakt-SUV mit ausdrucksstarkem Design Mit seinem sportlichen und kraftvollen Design bringt der neue Renault Kadjar frischen Wind in die Welt der Kompakt-SUV. Das ausdrucksstarke Äußere des Newcomers setzt mit muskulös geformten Kotflügeln, taillierten Flanken, großen Rädern und dem niedrigen Dachaufbau unverwechselbare Zeichen. Trotz der athletischen Erscheinung und dynamischer Fahrleistungen ist der Kadjar mit einem Kraftstoffverbrauch ab 3,8 Litern pro 100 Kilometer (99 g CO2/km) so sparsam wie ein Kleinwagen. Dank variablem Allradantrieb oder Frontantrieb mit erweiterter Traktionskontrolle „Extended Grip” kommt das SUV-Modell auch auf schwierigem Untergrund bestens zurecht. Zusammen mit dem flexiblen Raumkonzept und dem großzügigen Ladevolumen eines Kombis macht dies den Kadjar zum idealen Fahrzeug für freizeitaktive Kunden, die einen geräumigen Fahrzeuginnenraum benötigen. -Renault Presse- mehr