Ford Automobile im Test

Seit 1925 gibt es die deutsche Ford Tochter, die seit 1930 ihren Firmensitz in Köln hat und seit Nov. 2004 als Ford-Werke GmbH firmiert. Ford ist einer der größten Autohersteller in Deutschland und bietet Fahrzeuge im Volumensegment an. Vom Kleinstwagen über Kompaktmodelle und Sportwagen bis zu SUV's und Transportern. Auch im Motorsport war und ist Ford engagiert.
 

Bildquelle: Ford Presse

Ford Kuga Titanium 2,0 l TDCi 4X4 150 PS - Test

Der neue Ford Kuga verbindet zahlreiche innovative Technologien mit athletischem Design und hoher Kraftstoffökonomie. Die nächste Generation des beliebten SUV ist jetzt noch leistungsfähiger und praktischer – und verfügt über hervorragende Konnektivität. „Europäische Kunden haben das aktuelle Ford Kuga-Modell längst ins Herz geschlossen“, sagte Barb Samardzich, Vice President Product Development. „Der neue Ford Kuga baut auf bewährte Qualitäten und verschafft sich durch weitreichende Verbesserungen zusätzliche Vorteile gegenüber dem Wettbewerb“. Der neue Ford Kuga ist das erste Fahrzeug in seinem Segment mit sensorgesteuerter Heckklappe. Außerdem verfügt er als erster Ford in Europa über den neuen, intelligenten Allradantrieb. Darüber hinaus sorgen „Curve Control“ und die aktive Fahrdynamikregelung „Torque Vectoring Control“ für exzellentes Handling. Das Fahrzeug wird seit der Markteinführung im März 2013 mit EcoBoost-Benzin-Direkteinspritzermotoren sowie mit Duratorq TDCi-Dieseln n erhältlich sein, alle Antriebe zeichnen sich durch CO2-Emissionen von unter 180 g/km und eine erstklassige Kraftstoffeffizienz aus. Beim Euro NCAP-Crashtest erhielt der neue Ford Kuga zudem die Höchstbewertung von fünf Sternen. -Presse Ford-

Zum ausführlichen TEST

Nach oben